Wer sind wir

Ihre Gastgeber ...

... September 2012 ... Die Gemeinde La Vraie Croix übergibt uns die Schlüssel der Domäne von Bobéhec und vertraut darauf, dass wir ihre Plätze ausnutzen. Zwei Jahre, dass es hier mehr Aktivität gibt. Es liegt an uns, die Maschine auf unsere Weise neu zu starten, so wie wir es verstehen!

... Manu, ursprünglich aus St. Etienne, begann als Saisonhotelier zu arbeiten. Anschließend ist er auf den Bereich Outdoor-Sport spezialisiert. Tracker rettet den Winter und führt an sonnigen Tagen Rafting und Kajak. Er nutzt seine Nebensaison, um zu reisen.



... Liza aus Bordeaux ist ausgebildete Chemikerin. Sie beginnt ihr Berufsleben rund um Weinberge und Wein. Sie zog dann nach Spanien, wo sie mit ihrem ehemaligen Begleiter ein Hotel-Bar-Restaurant kaufte, das sie drei Jahre lang betrieb. Sie musste gehen, kehrte nach Frankreich zurück und machte viele Jobs in der Hotel- und Restaurantbranche.



Wir trafen uns im Jahr 2010. Aus dieser Vereinigung entstand dieses Projekt, der gemeinsame Wunsch, eine Hosting-Struktur zu übernehmen.Nach vielen Recherchen hat uns das Schicksal in der Bretagne die Türen geöffnet. 2012 war die Geburt von Eliott, unserem ersten Kind, die treibende Kraft dieses Abenteuers. Und das i-Tüpfelchen ist unser kleiner Bretone Melusine, der 2013 geboren wurde. Wir sind heute eine glückliche Familie, die alle in derselben "Galeere" ...

MANIFESTO
"Er stirbt langsam, der nicht reist, der nicht liest, der keine Musik hört, der nicht weiß, wie er Gnade in seinen Augen findet.

Er stirbt langsam derjenige, der sein Selbstwertgefühl zerstört, der sich niemals helfen lässt.

Er stirbt langsam, wer immer zur Sklavin der Gewohnheit wird und jeden Tag die gleichen Pfade wiederholt, wer nie sein Wahrzeichen ändert, riskiert nie, die Farbe seiner Kleidung zu ändern oder wer nie mit einem Fremden spricht

Er stirbt langsam derjenige, der die Leidenschaft und seinen Wirbel der Emotionen vermeidet, der das Licht in den Augen wiederherstellt und die verletzten Herzen repariert

Er stirbt langsam, der seinen Kurs nicht ändert, wenn er unglücklich in der Arbeit oder in der Liebe ist, der kein Risiko eingeht, um seine Träume zu verwirklichen, der nicht einmal in seinem Leben vor dem Rat geflohen ist sinnvoll.

Lebe jetzt!

Riskieren Sie sich noch heute!

Handle jetzt!

Lass dich nicht langsam sterben!

Berauben Sie sich nicht, glücklich zu sein! "



Martha Medeiros



Dies ist der Sinn, den wir immer unserem Leben, unserer Überzeugung und unseren Werten gegeben haben, die wir unseren Kindern jeden Tag einprägen. Unsere Richtlinie; Respekt für andere, Selbstachtung und Verantwortung für all unser Handeln führen uns direkt zur Idee von Wohlwollen zwischen Menschen, Teilen und Solidarität. Der Weg ist in der heutigen Gesellschaft nicht immer leicht zu beschreiten, aber wir halten an!

"Ökologie" und "Bio" sind für uns wesentliche Begriffe und Bewegungen, die Teil unseres alltäglichen Lebensstils sind. Wir folgen keiner "Mode" des 21. Jahrhunderts, das liegt auf der Hand, denn wir sind vom kollektiven und persönlichen Nutzen überzeugt!Wir sind vielleicht nicht für die Übertreibung und Dummheit einiger verantwortlich, aber wir sind alle verantwortlich für die Welt, die wir unseren Kindern überlassen. Das heißt, wir leben mit unserer Zeit und geben zu, dass sich die Welt und die Technologien weiterentwickeln. Weit entfernt von unserer Vorstellung, dass wir perfekt sind, geben wir keine Lektionen, wir tun nur das Maximum bei allem Gewissen.

Hier sind einige Aktionen, die wir jeden Tag und so bald wie möglich durchführen, wenn wir Sie in der Domaine de Bobéhec begrüßen:

- Sortieren von Abfällen und Kompost,

- Die Seifen der Gastgeberkammern sind "made-home",

- Alle unsere Reinigungsprodukte werden von uns selbst hergestellt,

- Für das Frühstück oder den Table d'hôte verwenden wir hauptsächlich "Bio" -Produkte und / oder lokale und vernünftige Landwirtschaft.

- ...

Leben!

Denn für uns ist Arbeit kein Selbstzweck, sondern eine Lebensweise, eine Einstellung, die wir in unser tägliches Leben integrieren müssen. Wir haben Dinge immer aus Leidenschaft oder Lust und nicht aus Bedürfnis getan. Lebenslauf Domaine de Bobéhec erlaubte uns, nicht in Routine-Routinen wie "U-Bahn, Arbeit, Schlaf" zu geraten. Unser tägliches Leben ist geprägt von verschiedenen Projekten, die sie realisieren oder nicht!

"Wenn Sie das Abenteuer für gefährlich halten, probieren Sie die Routine aus, die tödlich ist."

Paulo Coelho

Unsere persönliche Erfahrung bringt uns zu vielen Überlegungen, aber zu einer einzigen eindeutigen Schlussfolgerung: Das Leben in vollen Zügen zu leben. Haben Sie ein gemessenes Gefühl für die Zukunft, während Sie den gegenwärtigen Moment voll ausleben ...

"Lebe, als ob du morgen sterben würdest, lerne, als ob du für immer leben müsstest."

Gandhi

Wir freuen uns, Sie im Domaine de Bobéhec begrüßen zu dürfen. Wir werden unser Bestes tun, um Ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten. Wir sind offen für Diskussionen und Ideenaustausch, wir lernen jeden Tag von anderen. Hier gibt es keine Probleme, es gibt nur Lösungen.

Manu und Liza